Was ist Blogio.de?

Was ist Blogio.de?

In Zeiten wie diesen, macht sich eine Bewegung immer mehr bemerkbar, welche es im Grunde bereits seit etlichen Jahrzehnten, wenn nicht sogar Jahrhunderten gibt. Menschen sind Gefahren aus allerlei Richtungen ausgesetzt und möchten sich deshalb zunehmend mehr und besser schützen und vorbereiten.

Ganz klar – dieser Blog unterstützt keinerlei Panikmache. Er ist nicht politisch geprägt oder in irgendeiner Weise kommerziell. Obwohl das Thema ernst ist und im Notfall lebensrettend sein kann, so kann Vorbeugung und gute Planung auch Spaß machen. Genau hier möchte ich gerne ansetzen.

Auf Blogio.de sollen sich Gleichgesinnte und Interessenten treffen um gemeinsam Strategien zu entwickeln und sich „vorzubereiten“. Der Grundstein dafür ist der „Prepper“ (engl, von „to prepare“). Frei nach dem Motto vorsehen ist besser als nachsehen. Im Ernstfall kann es sehr hilfreich sein und einem jede Menge Stress ersparen, wenn man in guten Zeiten vorgesorgt hat. Dies kann in Form von Lebensmitteln und Wasser sein, aber auch andere Bedürfnisse und sogar Hobbys einschließen.

Als Zusatz zur oben genannten Vorbereitung oder als eigenständige Überlebensstrategie tritt das „Bushcrafting“ in Erscheinung. Dieser Bereich umfasst den Umgang mit der Natur („Bush“) und das nutzen seiner Ressourcen („Crafting“). Vom einfachen Lagerfeuer bis zur kompletten Bloghütte ist hier alles möglich. Selbst, wer kein „Prepper“ ist, kann mit ausreichenden Fertigkeiten in der Natur alles zum überleben finden.

Der absolute Ernstfall tritt schlussendlich für den „Survivor“ (engl. für „Überlebender“) ein. Hier ist es ratsam beide oben genannten Richtungen zu beherrschen, denn der Survivor hat nur das Ziel des überlebens. Hier geht es nicht mehr um Annehmlichkeiten. Wir hoffen das niemand von euch je in eine solche Situation kommen wird.

Die Palette an Notfällen kann bedauerlicherweise nahezu endlos sein. Naturgewalten, Vandalismus und Randale, Terror oder Atom-Gau. Es lohnt sich vorbereitet zu sein und nicht völlig hilflos dazustehen. Ob man sich alleine auf den Staat in einer Notsituation verlassen möchte, ist jedem natürlich selbst überlassen. Da es häufig nötig ist in einem Notfall den Wohnort zu verlassen, möchten wir uns ausserdem dem Thema „Leben im Auto“ widmen, welches dem Menschen schnell Schutz bieten kann, wenn man richtig vorgesorgt hat.

Blogio.de beschäftigt sich ausschließlich mit legalen und realistisch umsetzbaren Ideen zu oben genannten Themen. Beispielsweise zum Thema Waffen begrüßen wir ausdrücklich die strengen Auflagen Deutschlands und möchten auch keine Diskussionen zu diesen Themen in einer „Grauzone“. Gerade das soll dazu anregen sich andere Möglichkeiten, im legalen, rechtlichen Rahmen, zu entwicklen.

Viel Spaß auf Blogio.de…

Schreibe einen Kommentar